Lieber ohne: Kraków Loves Adana – »Contrast«-EP im Stream & Bonustrack-Premiere

»Touch me and you’ll burn«: das Duo Kraków Loves Adana hat seine aktuelle EP ohne Label veröffentlicht. SPEX.de streamt sie komplett und legt das Bonusstück »Omg I missed you« obendrauf. Weil es so schön ist.

Kraków Loves Adana, das sind Deniz Cicek und Robert Heitmann, sind längst alte SPEX-Bekannte, sind bekennende Warhol-Fans und nicht nur musikstilistisch auf Distanz gepolt. Auch wortwörtlich hat das Duo nach Veröffentlichung der Alben Beauty und Interview den Kanal voll von Abhängigkeit. Logische Konsequenz: lieber ohne. Man beugt nicht nur bohrenden Journalistenfragen vor, indem man schlichtweg Interviews mit sich selbst führt. Die aktuelle EP Contrast wurde nun wieder labellos veröffentlicht.

»Ich bin so müde von der Label-Politik«, kommentiert Sängerin Cicek den Schritt. »Ich habe aufgehört, mich um die Meinung der Musikindustrie-Leute zu scheren, die versuchen einem zu erklären, wie Songs geschrieben und gesungen und Gitarren gespielt werden sollten – und ich schere mich noch weniger um den finanziellen Benefit.« Wer darauf schielt, macht ohnehin eingängigere Musik. Schönere wohl kaum.

Dass das Doppel auch ohne gut gemeinte Ratschläge weiß, wie man eine Gitarre hält, stellen die fünf neuen Songs auf der sicherlich nicht von ungefähr als Contrast betitelten Kleinveröffentlichung unter Beweis. Dabei, wie sagt man, müssen Kraków Loves Adana längst niemandem mehr irgendwas beweisen. Der beste Antrieb ist ohnehin immer, wenn man es selbst wieder und wieder wissen will.

SPEX.de streamt die komplette EP sowie den bislang unveröffentlichten Bonustrack »Omg I missed you«, der ebenfalls im Rahmen der EP-Aufnahmen entstand.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here