Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Erich Mühsam Lesung KonzertUnd gleich mal fünf Euro in das Phrasenschwein für diese Überschrift! Spaß beiseite: Das umfangreiche Werk des deutsch-jüdischen Anarchisten und Kabarettisten, Revolutionär und Publizisten Erich Mühsam wird am Wochenende neu gewürdigt. In einer Kombination aus Lesung und Konzert werden Texte des 1878 in Berlin geborenen Agitators und Kommunisten vorgetragen, der Autor und Übersetzer Harry Rowohlt wird gemeinsam mit dem Publizisten, Ex-Grünen und langjährigen konkret-Autor Thomas Ebermann aus Mühsams umfangreicher Textsammlung vorlesen. Daneben werden Frank Spilker (Die Sterne), Knarf Rellöm und Manuel Schwiers (School of Zuversicht) als Quasi-SpilkerRellömSchwiersTrio Gedichte von Mühsam Live vortragen und vertonen – das Gesamtwerk des 1934 im Konzentrationslager Oranienburg hingerichteten Mühsam wird so zwar nicht vollständig abgebildet, aber doch hinreichend in die Gegenwart übertragen werden.

    Zur besseren Vorbereitung empfehlen wir das untenstehende Video, in dem Rowohlt und Ebermann im Vorfeld der Erstaufführung des Mühsam-Abends »Kein Lampenputzer« im Hamburger Politbüro den »Brief eines Patrioten« lasen.


VIDEO: Harry Rowohlt & Thomas Ebermann lesen Erich Mühsam – Brief eines Patrioten

Erich Mühsam: Kein Lampenputzer (Lesung / Konzert):
21.05. Berlin – Festsaal Kreuzberg
22.05. Wiesbaden – Schlachthof
beide Termine mit Harry Rowohlt, Thomas Ebermann, Frank Spilker, Knarf Rellöm, Manuel Schwiers

Knarf Rellöm Live:
21.05. Berlin – Festsaal Kreuzberg (Live, mit Frank Spilker, Manuel Schwiers)
21.05. Berlin – Lovelite (›Rave-MC‹, mit Mittekill (Live) und DJ-Sets von Egotronic, Bodi Kill)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.