Schade, Schade. Aidan Moffat und Malcolm Middleton, die zehn Jahre lang als Arab Strap Musik für traurige und wütende Anlässe gemacht haben, haben ihre Auflösung bekannt gegeben. Was mit „The Week Never Starts Round Here“ als depressiver Sumpf aus Lo-Fi-Beats und Gitarren-Ansätzen startete, wurde üb …
Schade, Schade. Aidan Moffat und Malcolm Middleton, die zehn Jahre lang als Arab Strap Musik für traurige und wütende Anlässe gemacht haben, haben ihre Auflösung bekannt gegeben. Was mit „The Week Never Starts Round Here“ als depressiver Sumpf aus Lo-Fi-Beats und Gitarren-Ansätzen startete, wurde über die Jahre – immerhin 6 Alben haben die beiden veröffentlicht – um orchestrale Versatzstücke erweitert und fand sein fast hymnisch/positives Ende in „The Last Romance“ vom Vorjahr. Von ihren Fans verabschiedet sich das Duo mit der Best Of-Platte "1996-2006 – Ten Years Of Tears" und 2 Deutschland-Konzerten im November.

SPEX präsentiert:
12.11. Heidelberg – Karlstorbahnhof /// 13.11. München – Ampere