lässt das Hauen nicht…

Der Godfather of Soul, Mr. James Brown, durfte (mal wieder) eine Nacht im Gefängnis verbringen. Festgenommen wurde der 70-jährige in Beech Island, South Carolina, wegen häuslicher Gewalt. Er soll dort seine Frau, die Sängerin Tomi Rae Brown, nach Angaben der Polizei im Schlafzimmer seines Hauses zu …
Der Godfather of Soul, Mr. James Brown, durfte (mal wieder) eine Nacht im Gefängnis verbringen. Festgenommen wurde der 70-jährige in Beech Island, South Carolina, wegen häuslicher Gewalt. Er soll dort seine Frau, die Sängerin Tomi Rae Brown, nach Angaben der Polizei im Schlafzimmer seines Hauses zu Boden gestoßen haben. Die 33-jährige sei mit Blutergüssen und Kratzern in ein Krankenhaus gebracht worden. Mittlerweile aus der U-Haft entlassen, bestreitet James Brown die Anschuldigungen. Der Kontakt zu seiner Frau wurde ihm dennoch bis auf weiteres verboten. Im Falle einer Verurteilung drohen ihm bis zu 30 Tage Haft. Die Soul-Legende war bereits 1995 von seiner damaligen Frau Adrianne beschuldigt worden, sie misshandelt zu haben. 1988 saß er wegen Drogenbesitzes und Körperverletzung in Haft. Na ja, und davor hat er Weltklasse-Platte um Weltklasse-Platte gemacht. Besser war das, viel besser.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.