Das Warten hat ein Ende: Die seit Ende des vergangenen Jahres angekündigte vollautorisierte Dokumentation um den Nirvana-Fronter Kurt Cobain startet heute in den Kinos. Pünktlich dazu ist ein Clip aus dem Film aufgetaucht, der einen Ausschnitt eines bisher unveröffentlichten Akustik-Songs präsentiert.

Brett Morgen, Regisseur des mit Abstand beeindruckendsten Cobain-Porträts, hatte das Stück beim Sichten von »dozens of Nirvana songs and performances as well as previously unheard Cobain originals« vor zwei Jahren ausgegraben.