ESSAY – Türkischer Rap erlebt seit Jahren einen Aufschwung und erreicht ein immer breiteres Publikum. Kurdischer Rap hingegen fristet weiterhin ein Dasein im Untergrund. Warum nur?
Um diesen Inhalt lesen zu können, brauchst du ein SPEX-Abo. Unbegrenzter Zugriff kostet nur 24€ im Jahr.