Kevin Drew – Soloalbum, Tour, MP3

KevinDrewLeslie Feist? Durch! Amy Millan? Been there! Emily Haines? Heard that! Jason Collett? Längst! Nahezu alle bekannteren Namen des kanadischen Arts & Crafts-Labels glänzten in der (jüngeren) Vergangenheit mit eigenen musikalischen Werken. Kevin Drew aber, Kernmitglied der kanadischen Broken Social Scene und bisher für diese Art der Veröffentlichungen weniger bekannt, wird diesen Sommer sein erstes Solo-Album veröffentlichen.
Die Platte des früheren KC Accidental-Musikers entstand während der BSS-Tourneen der letzten beiden Jahre, betitelt wurde das 14 Stücke starke Album »Spirit If…«.
Vornehmlich ruhigere, schwelgerische Nummern finden sich darauf, allesamt mit oppulentem Instrumentarium ausgestattet. Die Produktion übernahmen  – neben Kevin Drew selbst – die Do Make Say Think-Musiker Charles Spearin und Ohad Benchetrit. Als einer der vielen BSS-Vokalisten startet Drew damit die Reihe »Broken Social Scene Presents«, die dem umfassenden Output des Indie-Kollektivs endlich Rechnung tragen soll. Der andere Gründervater, Brendan Canning, arbeitet derzeit bereits am zweiten Teil der Serie, der Anfang des nächsten Jahres erscheinen soll. Außerdem will man sich den gesammelten Film-Scores der BSS-Beteiligten widmen.
Für Oktober wurde bereits eine Tour von Kevin Drew / Broken Social Scene in Aussicht gestellt, im September spielt Drew ein exklusives Konzert in der Londoner Scala. »Spirit If…« erscheint am 14. September bei City Slang.
MP3
: Kevin Drew – TBTF

»Spirit If…«
01. Farewell To The Pressure Kids
02. Tbtf
03. F-ked Up Kid
04. Safety Bricks
05. Lucky Ones
06. Broke Me Up
07. Gangbang Suicide
08. Frightening Lives
09. Underneath The Skin
10. Big Love
11. Back Out On The…
12. Aging Faces / Losing Places
13. Bodhi Sappy Weekend
14. When It Begins

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.