Kelis »Acapella«

Das von hinterrücks herausragende zweite Paar Füße erklärt einiges zu Kelis’ neuer, clubbiger Electro-Soul-Single »Acapella«. Heißt es im Refrain ständig »Before you, my whole life was acapella«, denkt man reflexartig an eine neue Liebesbeziehung, einen weiteren Boyfriend, eine Partnerschaftliche Beziehung. Irrtum! Wir zeigen in Kooperation mit dem Online-Musikfernsehen tape.tv die Premiere von »Acapella«, das diese Frage schnell ausräumt.

    Als Federschmuckgekrönte Buschkönigin, von LEDs Schwarzlicht illumnierte Maskenträgerin und als Dschungel-Jägerin zeigt uns Regisseur Chris Cottam die amerikanische R&B-Sängerin Kelis Jones, als hyperüberzeichnete und auf Kriegspfad geschminkte Amazone, die sich bislang alleine durchs Leben zu schlagen wusste. Dabei haben Video und Song zwei andere Botschaften: Mittlerweile ist Kelis zur Mutter geworden, womit »Acapella« erstens dem Kind gewidmet sein dürfte und das zum Ende des Video demonstrativ ausgestellte Bündel Mensch nun jeder kennt – weswegen Kelis vielleicht beim nächsten Tankstellenhalt die Yellow-Press-Weitwinkel-Objektive auf der Jagd nach Babyfotos erspart bleiben.

 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.