Kein Fake: Beth Ditto kommt auf Deutschlandtour / Vorverkaufsstart

Foto: Mary McCartney

Mit ihrem neuen Album Fake Sugar im Gepäck kommt Beth Ditto im Sommer auf Solo-Tour nach Deutschland. Der Vorverkauf beginnt heute bei Ticketmaster.

Wie und gegen was sie eigentlich mit ihrer Musik protestiere, wollten wir im Rahmen unseres Wut-Spezial in unsere Printausgabe SPEX No. 375 unter anderem auch von Beth Ditto wissen. Die Antwort der Musikerin aus Judsonia, Arkansas: „Die interessantere Frage wäre, gegen was ich nicht protestiere.“ Seit Ditto 2001 mit ihrer Ex-Band The Gossip das Debütalbum That’s Not What I Heard veröffentlichte, steht die mittlerweile 36-Jährige für gelebte Auflehnung im Pop – zurecht, half sie doch mit ihrer öffentlichen Persona dabei, Diskriminierungspraktiken gegen LGBTQ-Personen, Minderheiten und fat shaming in der sogenannten Mitte der Gesellschaft zu thematisieren.

Da ist auch ihr im vergangenen Jahr erschienenes erstes Soloalbum Fake Sugar keine Ausnahme. Wenn auch in anderem Sound, als bisher: Ditto klingt darauf weniger nach dem Rock ihrer alten Bandtage, sondern nach einem Gemisch aus Pop und stellenweise leicht bräsigem Southern Rock. Eins jedoch bleibt unverändert: Dittos Kraftwerk von einer Stimme, die man im kommenden Sommer auch live in Deutschland erleben kann. Der Vorverkauf für die drei Konzerte startet schon heute bei Ticketmaster.

Beth Ditto live
23.07. Singen – Hohentwiel Festival
24.07. Hannover – Capitol
25.07. Münster – Skater’s Palace

Tickets gibt es bei Ticketmaster.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.