Kante: Album im Februar, zwei Konzerte im Dezember

Mit zwei Konzerten kurz vor Jahresfrist bereiten sich Kante auf ein geschäftiges 2015 vor, das gleich mit einer Albumveröffentlichung beginnen wird. SPEX präsentiert die Termine.

Bald achteinhalb Jahre ist es tatsächlich her, dass Kante mit ihrem letzten sogenannten regulären Album Die Tiere sind unruhig in den WM-Euphoriesommer der Bundesrepublik hineingegrätscht sind und die vielleicht beste Platte aller Zeiten abgeliefert haben, die sich gleichermaßen auf Queens Of The Stone Age und Chicago berief. Einige Monate später kam noch die Auftragsarbeit Kante Plays Rhythmus Berlin.

Die Band um Peter Thiessen blieb dann gleich am Theater, beteiligte sich unter anderem an Peter Handkes Wiener Inszenierung von Spur der Verirrten und kollaborierte mit Friederike Heller an der Berliner Schaubühne. Aktuell sind Kante in Hamburg an Inszenierungen der Stücke Nach Europa und Bei den wilden Kerlen beteiligt.

Kurz vor Weihnachten präsentieren Kante bei zwei Konzerten ein Live-Best-Of ihrer Theatermusik in Leipzig und Berlin. Ebenfalls in Berlin findet schon am 1. November ein Gratis-Unplugged-Konzert in der Theaterbuchhandlung Einar & Bert statt. Anlass des Auftritts ist die für Februar angekündigte Veröffentlichung von In der Zuckerfabrik, einem Album, auf dem Kante einige ihrer Theatermusikarbeiten der letzten sieben Jahre kompilieren.

SPEX präsentiert Kante live
21.12. Lepizig – Schauspiel
22.12. Berlin – Volksbühne
außerdem
01.11. Berlin – Einar & Bert

 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.