Justin Hawkins, Franz Ferdinand, R.E.M.

soll nächstes Jahr erscheinen. Davor kommt im November die zweite Darkness Platte via Universal in die Läden.

Ab 19. September gibt es – zumindest im UK – die neue Franz Ferdinand Single Do you want to zu kaufen. Inspiriert sei das Stück von einer wilden Partynacht in Glasgow, auf der Sänger Alex Kapranos verschiedene Gesprächsfetzen und wohl auch Anmachsprüche einiger Ladies auf Papier festhielt und am nächsten Tag einen Song daraus bastelte.
Besonders hübsch: So here we are at the transmission party / I love your friends they’re all so arty
Außerdem soll das Cover der neuen Platte nun doch nicht – wie berichtet – dem des Debüts nachempfunden sein. Stattdessen wird auf dem Artwork ein Mädchen zu sehen sein, dass den Bandnamen schreit, wie der NME heute zu berichten weiß.
Spex präsentiert die Tour zum neuen Album und bittet euch, diese Termine im Kalender rot anzustreichen:
07.11.2005 Düsseldorf-Philipshalle /// 08.11.2005 Berlin-Tempodrom /// 09.11.2005 Hamburg, Color Line Arena /// 12.12.2005 München-Zenith

Michael Stipe erklärt sich selbst zum luckiest guy in the world. Grund der Euphorie: die gerade mit seiner Band R.E.M. beendete Around the sun Welttournee, die für ihn wie ein "summercamp" war. Wer die exaltierte Bühnenshow des ungewohnt extrovertierten Stipe vor ein paar Wochen bei der Show in Bonn miterlebt hat, versteht.

I believe in a thing called … Solokarriere. Justin Hawkins, seines Zeichens dropt ), hat bei Warner/Chapell einen Solo-Plattenvertrag unterschrieben. Blue whale soll nächstes Jahr erscheinen. Davor kommt im November die zweite Darkness Platte via Universal in die Läden.nnAb 19. September gibt es – zumindest im UK – die neue Franz Ferdinand Single Do you want to zu kaufen. Inspiriert sei das Stück von einer wilden Partynacht in Glasgow, auf der Sänger Alex Kapranos verschiedene Gesprächsfetzen und wohl auch Anmachsprüche einiger Ladies auf Papier festhielt und am nächsten Tag einen Song daraus bastelte.nBesonders hübsch: So here we are at the transmission party / I love your friends they’re all so artynAußerdem soll das Cover der neuen Platte nun doch nicht – wie berichtet – dem des Debüts nachempfunden sein. Stattdessen wird auf dem Artwork ein Mädchen zu sehen sein, dass den Bandnamen schreit, wie der NME heute zu berichten weiß.nSpex präsentiert die Tour zum neuen Album und bittet euch, diese Termine im Kalender rot anzustreichen:n07.11.2005 Düsseldorf-Philipshalle /// 08.11.2005 Berlin-Tempodrom /// 09.11.2005 Hamburg, Color Line Arena /// 12.12.2005 München-ZenithnnMichael Stipe erklärt sich selbst zum luckiest guy in the world. Grund der Euphorie: die gerade mit seiner Band R.E.M. beendete Around the sun Welttournee, die für ihn wie ein "summercamp" war. Wer die exaltierte Bühnenshow des ungewohnt extrovertierten Stipe vor ein paar Wochen bei der Show in Bonn miterlebt hat, versteht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.