Justesse

Man muss empfänglich sein für diese Kunstform: so wie sich in Deutschland viele halb- bzw. untalentierte Bürger an der Stand-Up-Comedy bzw. dem Kabarett versuchen, so ist das kollektive Lachen auch in Frankreich eine recht populäre Nummer. Thomas Vandenberghe ist einer der beliebteren französischen Comedians, er tritt meist mit einem musikbezogenen bzw. Rock&Pop-historischen Programm auf. Geschmackssache, muss man betonen.

    Nun hat Vandenberghe aber gemeinsam mit Produzent Charles Villeneuve eine géniale Parodie des heiß diskutierten »Stress«-Videos von Justice abgedreht – komplett mit wackeliger Mini-DV-Kamera, herzhaft marodierendem Mob und Kreuzen auf dem Rücken der schwarzen Lederjacken. Der Clou: seine Charaktere sind nicht cool, sondern einfach tolpatschig. Die Anwohner lächeln freundlich statt verängstigt zu sein, und im Autoradio läuft der schmierige Chanson »On s’attache« – im Mai 2008 erreichte das Stück Platz 1 der französischen Single-Charts – von Christophe Maé statt Justice’s »D.A.N.C.E.«. G-É-N-I-A-L!

VIDEO: Justesse – No Stress

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.