Mit einer Cover-Version des The Knife-Songs »Heartbeats« wurde ihm die große Aufmerksamkeit zu Teil, durch eine Cover-Version macht er auch im Vorfeld der Veröffentlichung seines neuen Albums »In Our Nature« von sich reden: José González interpretiert Massive Attacks »Teardrop«. Wie bereits berichtet, »durchleidet González ›Teardrop‹ in 3:33 Minuten, verleiht dem Original mit dem Timbre seiner Stimme eine andere Bedeutung, ohne dem Original Bedeutung abzusprechen«.
    Das Video zu Teardrop ist ebenso bemerkenswert: Animiert von dem schwedischen Grafiker Andreas Nilsson erzählt es eine scheinbar biblische Geschichte voll Tod und Niedergang, mit fliegendem Jesus-Superman und einem mehr als zornigen Schöpfer. Nilsson ist kein Unbekannter im González-Universum: Er produzierte auch die Musikvideos zu »Like A Pen« und »NY Hotel« für The Knife und setzte auch ihre Live-Konzerte in Szene.
    Das neue González-Album »In Our Nature« ist bereits erschienen (Peacefrog Records / RTD).

 

 

AUDIO: José González – Teardrop [MP3 / 3,3 Mb]

VIDEO: José González – Teardrop