John Waters mit This Filthy World auf Tour

John Waters

Der pencil moustache sitzt ihm stets akkurat auf der Oberlippe, seine Filme sind »Trash«: Im Februar ist John Waters mit seinem Programm This Filthy World hierzulande auf Tour, präsentiert von SPEX.

Als Regisseur prägte der Schauspieler, Komiker und Autor mit Filmen wie Female Trouble, Pink Flamingos oder Haarspray das queere Kino und das Genre der Trashfilme. William S. Burroughs nannte ihn nicht zu Unrecht einst den »Pope of Trash«. Bissig und gewitzt nahm Waters ab 1969 gängige Konventionen auf die Schippe, was er u.a. auch durch die Auswahl von Schauspielerinnen wie der Drag-Ikone Divine oder der vormaligen Pornodarstellerin Traci Lords betrieb.

Ab Mitte der 80er verlor er seine Schärfe zwar etwas, fand sie aber spätestens mit dem Programm This Filthy World wieder, das bereits in einer gleichnamigen Dokumentation zu sehen war. Doch Waters aktualisiert seine One-Man-Vaudeville-Show jederzeit und kommt nun mit einer Reflexion seiner Inspirationen und einer kritisch-spöttischen Auseinandersetzung mit dieser gleichzeitig gläsernen wie glänzenden Gegenwart erstmals nach Deutschland.

SPEX präsentiert den Abend auf Kampnagel in Hamburg, der in Zusammenarbeit mit dem Golem und Die Untüchtigen stattfindet. Außerdem gibt es Termine für Köln und Berlin.

John Waters live
07.02. Köln – Schauspiel
09.02. Berlin – Volksbühne
10.02. Hamburg – Kampnagel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.