»Gabriel, you broke my heart!«

joe-goddard

   Kreative Pausen? So etwas scheinen die geschätzten Herren von Hot Chip nicht zu kennen. Laut Pitchfork wird es Mitte des nächsten Jahres das fünfte Album der britischen Electro-Soul-Popper geben, der schöne zweijährliche Veröffentlichungszyklus wird also beibehalten. Und nebenbei florieren die Nebenprojekte. Allen voran: JOE GODDARD. Der sympathische Beatbastler und Bariton der Band brachte im Dezember 2009 das Soloalbum Harvest Festival heraus, schob als tatkräftiger Produzent und Schreiber nach Little Boots 2008 (u.a. Stuck On Repeat) auch die Karrieren von Totally Enormous Extinct Dinosaurs und dem Rapper Dels (Capsize und Trumpalump) an und betreibt das Label Greco-Roman mit, wo neben seinem Album und den ersten drei TEED-EPs auch so unterschiedliche Künstler wie Drums of Death, Buraka Som Sistema oder aktuell Enchante und Hackman veröffentlichten. Glitch, IDM, House, Juke, Pop, Electronica, Breakbeat, 2-Step – alles ist hier vertreten. Obendrein produzierte er mit Raf Daddy als The 2 Bears noch zwei EPs.

   Mit seiner neuen Single Gabriel erleben wir Goddard fast wieder allein, nur die talentierte Sängerin Valentina ist dabei. Über eine ebenso trockene wie tiefe Garage-House-Produktion spannt das Duo einen ergreifenden, spätnächtlichen Spannungsbogen. Die im leider ereignislosen Video (siehe unten) und auf dem Artwork gezeigten, bunten Wassertropfen äußern sich als Tränen der Enttäuschung über das rücksichtslose Verhalten des besungenen Protagonisten. Die Gefühlslage verschiebt sich allerdings schon mit der nächsten Großtat, dem Remix des Londoner Hyperdub-Talents Ossie (Stream unten), der das Original scheinbar in den dumpfen Komaschleier einer Intensivstation taucht, einen Break mit einem EKG-Signal unterlegt und alles im Zylindersaugen eines Beatmungsgerätes enden lässt. Tanzbare Trauer.

   Die Gabriel EP und ihre Remix EP (neben Ossie sind Seji, Peach Melba und Compound One vertreten) sind gerade bei Greco-Roman erschienen. Parallel hat Goddard noch Garden von seinem Ex-Schützling Orlando Higginbottom alias Totally Enormous Extinct Dinosaurs geremixt (Download unten). Anscheinend im Schwung der Gabriel-Produktion, auch wenn es hier direkter zugeht. Und ein abstruses Video zum Lied (s.u.) selbst gibt es dank neuem Majorlabeldeal für den Nachwuchs gleich oben drauf. Den anderen Hot Chip-Nebenprojekten widmen wir uns dann morgen.

*

VIDEO: Joe Goddard ft. Valentina Gabriel (Short Version)

STREAM: Joe Goddard Gabriel (Ossie Remix)

VIDEO: Totally Enormous Extinct Dinosaurs Garden

DOWNLOAD: Totally Enormous Extinct Dinosaurs Garden (Joe Goddard Remix)

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.