Jochen Distelmeyer Heavy Cover

Auch auf die Gefahr hin, die verehrten Damen und Herren mit einer zu umfangreichen Berichterstattung bzgl. Herrn Jochen Distelmeyers neuem Album »Heavy« zu nerven, möchten wir Sie auf folgendes hinweisen: soeben wurde wie angekündigt die neue Webseite www.jochendistelmeyer.de online gestellt. Dort finden Sie ab sofort die erste Hörprobe aus »Heavy« (siehe o.a. Cover-Artwork), das hart Stoner-rockende »Wohin mit dem Hass?«, das durch den aufgebauten Druck ein wenig an »Die Diktatur der Angepassten« erinnert. Eingerahmt von einem fiesen Feedback-Rauschen bittet Distelmeyer darin um die Übertragung unser aller Hasses auf ihn, verweist auf die regelmäßig brennenden PKW (in vielleicht Berlin und Hamburg?), auf die Uniformität der gesellschaftlichen Masse und bietet schlussendlich die Verwandlung des Hasses in etwas anderes um. Liebe? Hoffnung? DIe Antwort bleibt offen.

    Die erste richtige Single »Lass uns Liebe sein« mit zwei weiteren, exklusiven Songs wird am 11. September veröffentlicht, das gemeinsam mit Musikern von Jeans Team, Good Heart Boutique und Veranda Music eingespielte und von Andreas Herbig produzierte, erste Solo-Album Distelmeyers erscheint zwei Wochen später am 25. September – mehr dazu auch in der nächsten Spex #322.

STREAM: Jochen Distelmeyer – Wohin mit dem Hass?

Jochen Distelmeyer Live:
15.07.  Hannover – Cafe Glocksee
16.07. Essen – Grend
17.07. Würzburg – Jugendkulturhaus Cairo
18.07. Gräfenhainichen – Melt! Festival
30.08. Hamburg – Kampnagel
04.11. Bremen – Modernes
05.11. Dortmund – FZW
06.11. Bielefeld – Kamp
07.11. Mühlheim – Ringlockschuppen
09.11. Köln – Gloria
11.11. Erlangen – E-Werk
12.11. Heidelberg – Karlstorbahnhof
14.11. Stuttgart – Universum
15.11. München – Ampere
16.11. Leipzig – Conne Island
17.11. Berlin – Postbahnhof
02.12. Osnabrück – Lagerhaus
04.12. Tübingen – Sudhaus
12.12. Regensburg – Alte Mälzerei
13.12. Frankfurt – Mousonturm