Joanna Newsom

Joanna Newsom 81Ihr neues Album wird am 1. März erscheinen, »Have One On Me« heißen, ganz unbescheiden als Dreifach-Album ausfallen, musikalisch wahrscheinlich sehr interessant und leider mit einem katastrophalen Artwork ausgestattet sein. Gestern Abend wurde nun auf der Homepage ihres Labels Drag City das erste Stück »81« des rund zweistündigen Joanna-Newsom-Albums als Stream bereitgestellt, schon kurz darauf ging der Webserver wegen des enormen Besucherandrangs in die Knie, war Dragcity.com nicht mehr erreichbar.

    »I found a little plot of land in the Garden of Eden / It was dirt, and dirt is all the same«, singt Newsom zu Beginn des knapp vierminütigen, äußerst ruhigen Songs: »81« wird nur von Newsoms Harfenspiel sowie Gesang getragen, wobei dieser schon bei ihren beiden vorangegangenen Alben eine unbestreitbare Geschmackssache war – dies dürfte sich auch mit »Have One On Me« nicht ändern.

 

STREAM: Joanna Newsom – 81

Foto: Annabel Mehran

3 KOMMENTARE

  1. So wirklich viiiel besser ist das Artwork nun aber auch nicht, oder?! Die Type und diese schwarzen Balken sind jedenfalls weiterhin sehr bedenklich. In Sachen »Tröpfel-Promo« haben Drag City damit aber gewonnen, nur machen wir anlässlich der Cover-Präsentation jetzt nicht nochmal einen neuen Artikel auf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here