Zombies & Nerds

jagermeister-leipzig-kavinsky

   Wirtshäuser, die gibt es überall im Land. Im Leipzig sogar am Monarchenhügel. Dort macht am Donnerstag, dem 6. Oktober, die Jägermeister Wirtshaus Tour ihren nächsten Halt. Auf das vermeintlich typisch deutsche Ambiente treffen dabei einmal mehr internationale Gäste. So stammt der DJ Vincent Belorgey aus Frankreich. Oder eben aus den USA der 1980er, wie es die Geschichte um sein Alias KAVINSKY (Foto oben) glaubhaft machen will. Dieser ist die Zombiewiedergeburt eines tödlich verunglückten Highschool Schülers, der nun mit seinem Ferrari Testarossa, statt nächtlicher Straßen, lieber Electro-House-Clubs unsicher macht. Seine erste EP 2006 hieß Teddy Boy, nach dem 80er-Jahre Trendrevival, er veröffentlichte eine Splitsingle mit dem kürzlich verstorbenen DJ Mehdi und auf seiner aktuellen Single Nightcall singt Lovefoxxx von der brasilianischen Band CSS. In Leipzig dürften auch die ersten Klänge von seinem kommenden Debütalbum zu hören sein.

   Vorab bietet das in Teilen auch in Berlin beheimatete schwedische Nerdsextett Slagsmålsklubben reine atemlose, bisweilen leicht nervige, da hochgradig ansteckende Keyboard-ElectronicaDie Abendkarten für Leipzig gibt es umsonst und nur solange der Vorrat reicht auf der Webseite der Jägermeister Wirthaus Tour. Wir haben zudem 1×2 Gästelistenplätze reserviert, die es auf unserer Verlosungsseite zu gewinnen gibt.

*

VIDEO: Slagsmålsklubben Sponsored by Destiny

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.