Jäger der verlorenen Arche: SPEX präsentiert Liturgy live

Liturgy muten dem Metal eine Menge zu: Glockenspiele, Drumcomputer und verwirrende Identitätsspielchen zum Beispiel. Im Oktober ist ihr Spektakel noch einmal auf Tour zu erleben.

Als alle dachten, Liturgy hätten ihr Potenzial für Genre-Provokationen jetzt auch mal ausgereizt, erschien im April ihr drittes Album The Ark Work mit Glockenspielen, körperlosen Kreischvocals und anderen Spleens, die die Gegenwart der Gruppe um Hunter Hunt-Hendrix als Metal-Band in Frage stellten. Eine Liveumsetzung des neuen Materials schien nur noch schwer vorstellbar.

 

Wie eine Tour im Mai und Juni bewies, war die Sache letztlich doch halb so wild: Liturgy funktionierten, das Publikum fand das dann metal oder auch nicht, und im Oktober gibt es mehr für alle. SPEX präsentiert fünf weitere Termine der New Yorker Band in der Schweiz und in Deutschland.

SPEX präsentiert Liturgy live
14.10. Lausanne – Luff Festival
15.10. Nürnberg – K4
19.10. Dresden – Beatpol
20.10. Berlin – Cassiopeia
22.10. Hannover – Café Glocksee

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here