ist tot

Unser Freund Rocco Clein ist am Sonntag überraschend an den Folgen von Hirnblutungen gestorben. Er wurde 35 Jahre alt. Der am 20. Juli 1968 in München geborene Stefan Bickerich (so sein bürgerlicher Name) lebte lange Jahre in Bonn, zuletzt in Köln, spielte in diversen Bands und wurde vor allem für s …
Unser Freund Rocco Clein ist am Sonntag überraschend an den Folgen von Hirnblutungen gestorben. Er wurde 35 Jahre alt. Der am 20. Juli 1968 in München geborene Stefan Bickerich (so sein bürgerlicher Name) lebte lange Jahre in Bonn, zuletzt in Köln, spielte in diversen Bands und wurde vor allem für seine Tätigkeit bei Viva bekannt. Dort entwickelte er diverse TV-Formate (u.a. Wah², Suspekt) und wurde später gar Chefredakteur von Viva Zwei. Er drehte Videos, war ein überaus eifriger DJ und schrieb seit Jahren für sein Magazin, die SPEX, Geschichten über seine große Leidenschaft, den Rock’n Roll. Wie viel Liebe und Begeisterung Rocco Clein zu geben im Stande war, kann man mit Worten nur schwer ausdrücken. Ebenso wenig unsere Trauer.

Wir möchten den Hinterbliebenen unser Mitgefühl aussprechen. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

"He’s a Rock’n‘ Roll Star", he’ll "live forever". Für immer in unseren Herzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.