ICAS Suite

icas-suite

*

Wie entwickelt sich Musik? Wohin verschiebt sich die allgemeine Klangästhetik? Zwischen den zahlreichen Veranstaltungen der aktuellen Berlin Music Week versucht vor allem die von SPEX präsentierte, diesjährige ICAS SUITE zwischen heute und Samstag, dem 8. September, dies herauszufinden. Verortet in Kreuzberg in den vier Lokalitäten WestGermany, Monarch, Paloma Bar und Festsaal Kreuzberg, dicht beieinander an der Skalitzer Str., entspannt sich eine globale Reise durch gegenwärtige avantgardistische Musikansätze. Aus den USA reisen die bassgewaltigen Nguzunguzu, Transgender-Industrial-HipHop-Künstlerin Mykki Blanco und Juke- und Ghetto-House-Legende Traxman aus Chicago, zuletzt wieder mit Da Mind Of Traxman ganz vorne dabei, an. Britische Klangforschung betreiben hingegen Emika (Ninja Tune), die ein spezielles Set mit DJ Pete vorbereitet hat, und Warps Clark.

   Dazu gibt es je einen rein ungarischen bzw. uruguayischen Abend, die Einblicke in die Clubkultur und Soundentwürfe aus Montevideo, Budapest & Co. bieten. Auch die serbische Agentur Dis-Patch hat eine Veranstaltung zusammengestellt, das immer noch heimatlose Chez Jacki entführt mit dem Toulouser Festival Les Siestes Electroniques für einen britisch-französischen Abend in den Prinzessinnengarten (Der Eintritt ist hier am Samstag frei.) Andernorts legt Awesome Tapes from Africa auf. Hiesige Musiker wollen da nicht zurückbleiben: Am Freitag markiert der gemeinsame Abend von u.a. Kreidlers Andreas Reihse solo, m=minimal-Mitgründer und Berliner-Schule-Vertiefer Jens Strüver sowie natürlich Pantha du Prince im nunmehr vergleichsweise intimen Rahmen sicherlich den Höhepunkt der ICAS Suite, die im Übrigen von CTM (ehemals club transmediale) organisiert wird und eine Zusammenkunft des internationalen gleichnamigen Netzwerks darstellt.

   Außerdem engagiert: zahlreiche weitere Partner und Musikpublikationen wie Groove oder The Wire, aber auch SPEX. So endet der heutige Abend mit Mykki Blanco, Physical Therapy, High Wolf und A Cell of One im Festsaal mit einem SPEX-DJ-Set. Das gesamte Programm findet der ICAS Suite sich hier, eröffnet werden die vier Tage heute, um 18 Uhr, mit einem Grillen vor dem Festsaal bei freiem Eintritt.

*

*

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.