Hypnotisches Zappeln: Suuns mit neuem Album auf Tour / Videopremiere »Translate«

Für Experimente braucht man weder ausgefallene Instrumente noch Größenwahnsinn. Suuns‘ minimalistische, hypnotisch-groovige Variante von Dream Pop legt Zeugnis davon ab. Am 22. April wird das neue Album Hold/Still veröffentlicht, mit dem Video zu »Translate« gibt es eine erste Hörprobe. SPEX präsentiert die Deutschlandtour.

Manchmal passiert das ja: Man ist nach der Bandprobe im dunklen Raum zurückgeblieben, um noch an den eigenen skills zu feilen. Irgendwann ist bei dem Dämmerlicht wirklich Schluss, schallt einem in diesem einsamen Moment die Musik der Kanadier Suuns aus einer entfernten Ecke entgegen, dann verwandelt sich der lässige Gang schnell in panisches Rennen. Denn die Songs, die Suuns auf ihrem letzten Album Images du Futur versammelten, könnten auch als Soundtrack für einen dieser langsam-schmerzvollen Horrorfilme funktionieren.


Suuns – Translate (Official Video) von scdistribution

Auf dem Indielabel Secretly Canadian beheimatet, bedienen sich Suuns (ausgesprochen: soons) auf den bisher zwei veröffentlichten Alben eines minimalistischen Instrumentariums, um Sounds zu erzeugen, die gemein und düster daherkommen. Hier treffen unheilvolle Synthesizer-Bleeps auf pludernde Gitarrensaiten und hypnotischen Gesang. Vereinzelt finden ab und an zwischen Dur und Moll taumelnde warme Melodien den Weg in die Gehörgänge.

Im neuen Video zu »Translate« brillieren Suuns durch Verlässlichkeit. Auf der knapp fünfminutigen Reise trifft man allerhand Unruhiges, Zappliges und Dystopisches. Momente der Erholung gibt es nicht – Kopfmusik, die man sich lieber für nach dem Sonnenuntergang aufspart. Auf der von SPEX präentierten Deutschlandtour wird auch neue Nachtmusik zu hören sein, denn am 22. April erscheint das dritte Album Hold/Still.

SPEX präsentiert Suuns live
19.05. Berlin – Berghain
27.05. Neustrelitz – Immergut Festival
05.06. Mannheim – Maifeld Derby

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.