Waschbärenliebe

hundreds-wait-for-my-racoon

*

   Die neu entdeckte Biophilie und Naturverbundenheit von Björk und Feist analysiert ein Artikel des aktuellen Spex-Hefts, das Konzept tauchte aber schon im letzten Jahr auf dem Debüt der Hamburger Band HUNDREDS auf. Im Stück Wait For My Racoon wandert Sängerin Eva Milner in den Wald aus, will gar einen Waschbären zum Manne nehmen. Dieser lässt sie allerdings im neuen Video zum Lied, zuerst gesehen auf spex.de und tape.tv, sitzen, ist quasi abgetaucht, während unter der Regie Ellen Steins vom Potsdamer Studio buchstabenschubser die Gehölz als traumhafte Heimstätte des Kindlichen inszeniert wird. Doch wer einsam bleibt, dem bietet sich am Schluss eben nur die Rückkehr in den Beton der Stadt. Schade.

   Außerdem erscheint im nächsten Monat bei Sinnbus Variations. Ein Album, das Bearbeitungen, Coverversionen, Remixe und Zwischenformen des Genannten von Hundreds-Stücken versammelt. Mitgewirkt haben u.a. Get Well Soon, Bodi Bill und Styrofoam. Das Cover der britischen Band Small Panthers von I Love My Harbour gibt es nachfolgend im Stream. Im Original können Hundreds ab November live erlebt werden – alle Termine finden sich unten.

*


VIDEO: Hundreds Wait For My Racoon – Mehr Videos von Hundreds gibt es auf tape.tv!


STREAM: Small Panthers I Love My Harbour (Hundreds Cover)

*

HUNDREDS live:
01.11.11 Bremen – Schwankhalle
03.11.11 Düsseldorf – Zakk
12.11.11 Stuttgart – Pop Not Pop
14.11.11 Frankfurt – Brotfabrik
15.11.11 Münster – Gleis 22
16.11.11 Potsdam – Nikolaisaal
22.11.11 Regensburg – Alte Mälzerei
28.11.11 Wien – Wuk Foyer
29.11.11 München – Kranhalle
30.11.11 Basel – Grenzwert
01.12.11 Trier – Casino am Kornmarkt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.