Human Empire – Schwarzweiß in Hamburg

Human Empire»We See This World In Black And White« lautet der Titel der Ausstellung im Hamburger Shop von Human Empire. An der thematischen Vorgabe arbeiten sich unter anderem die ebenso wie ihre Human Empire-Kollegen gerne auch mal Platten- (bzw. CD-, Download-, etc.-) Artworks gestaltenden Grafik-Büros ab. Dazu gehören die verspielten Fantasten Yokoland, die Fans fetter Fonts Neasden Control Centre, die futuristischen Bauhaus-Popper vom Hort und die Fabrikanten von Cartoons in Schmelzoptik Jeremyville.
   Human Empire sind Jan Kruse und Malte Kaune. Bekannt geworden ist ihr kindlicher Pop mit den Covern des Electronica-, Folk- und Gitarrenpop-Labels Morr Music. Die Ausstellung ist bereits im Dezember eröffnet worden (guten Morgen, sleepy Head!) und ist noch bis 30. Januar Ende Februar zu sehen. Die Designs von Human Empire selbst zum Thema »We See This World In Black And White« sind mittlerweile auch in den Online-Shop »A Number Of Small Things« eingepflegt worden.


We See This World In Black And White

T-Shirts, Poster, Postkarten, Anstecker von Human Empire, Yokoland, Neasden Control Centre, Jeremyville u.a.
Human Empire Shop 2, Bartelsstrasse 26, Hamburg
bis 30. Januar 29. Februar 2008

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.