Hudson Promohawke

Hudson Mohawke Spex #319Hudson Mohawke Waschzettel
Abbildung Links: Hudson Mohawke / Rustie, Spex #319 März/April 2009 | Abbildung rechts: Hudson Mohawke, Waschzettel August 2009

Anfang der vergangenen Woche erreichte uns »Butter«, das für Oktober angekündigte, heißersehnte Debüt-Album des Glasgower Produzenten Hudson Mohawke. Dessen erste EP »Polyphonic Dance« nahm diese Redaktion im Allgemeinen und Spex-Redakteur und -Autor Jan Kedves im Speziellen schon im Frühjahr zum Anlass, über Mohawke und den ebenfalls aus Glasgow stammenden Produzenten Rustie zu berichten. Der betreffende Artikel las sich scheinbar ganz gut, wie sich an den obenstehenden gelben Markierungen ablesen lässt.

    Falls Sie, verehrte Damen und Herren, also im ›Musikgeschäft‹ tätig sind, Mohawkes spitzenmäßiges Album in den nächsten Tagen ebenfalls in den Händen halten und eine Berichterstattung planen sollten, so verfahren Sie doch bitte (wie sonst auch) mit dem Waschzettel: löschen bzw. in die blaue Tonne werfen.

    Den betreffenden Artikel finden Sie übrigens hier, über einen Autoren-Credit würde sich Jan Kedves freuen, lässt er ausrichten.

MP3: Hudson Mohawke – Rising 5

2 KOMMENTARE

  1. Mmh. Ansonsten ist den Damen und Herren von Warp ja nicht mehr viel eingefallen. Obs an der Sprachbarriere liegen mag?

    Dennoch stechen die Nicht-Spex-Sätze heraus. Im negativen Sinne. Aiaiai…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.