HILFREICHE HANDARBEIT

rt. Nina Hagen hat sich bei ihrer Aktion für die Revolutionären Vereinigung der Frauen Afghanistans (RAWA) wohl an die Friedensbewegung der Achtziger erinnert und versuchte sich am "Wollmützen-für-den-Weltfrieden-stricken". Diese und andere nützliche Gegenstände sollen dann auf einem von Frau Hagen mit Unterstüzung von Meret und Ben Becker, Katja Riemann und Judy Winter organisiertem Basar im Berliner Tempodrom verkauft werden. Was warmes für den Winter kaufen und dabei noch etwas für die Rechte der Frauen in Afghanistan tun… warum hat man sowas nicht für den diesjährigen Weihnachtseinkauf gemacht?

Ja, was tun die Damen und Herren Stars nicht alles für den Weltfrieden…
…Benefizkonzerte aller Orten, Versteigerungen privater Gegenstände undsoweiterundsofort. Nina Hagen hat sich bei ihrer Aktion für die Revolutionären Vereinigung der Frauen Afghanistans (RAWA) wohl an die Friedensbewegung der Achtziger erinnert und versuchte sich am "Wollmützen-für-den-Weltfrieden-stricken". Diese und andere nützliche Gegenstände sollen dann auf einem von Frau Hagen mit Unterstüzung von Meret und Ben Becker, Katja Riemann und Judy Winter organisiertem Basar im Berliner Tempodrom verkauft werden. Was warmes für den Winter kaufen und dabei noch etwas für die Rechte der Frauen in Afghanistan tun… warum hat man sowas nicht für den diesjährigen Weihnachtseinkauf gemacht?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.