Hey Goo, what's new?

Equipments beraubt. Die Band wandte sich damals via Internet an die Öffentlichkeit und bat um Hinweise zur Aufklärung des Diebstahls, allerdings ohne Erfolg. Nun berichtet das Internetmagazin Pitchfork, vor kurzem habe sich ein mysteriöser (!) Fan bei der Band gemeldet. Er gab an, ein Familienmitglied sei für die Entwendung der Instrumente verantwortlich und sorgte anschließend dafür, dass die gestohlene Ausrüstung an ihre rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden konnte.

Auch sonst gibt es Positives zu vermelden: Das sechste Album aus der "Sonic Youth Recordings"-Reihe ist so gut wie fertig und wird voraussichtlich noch in diesem Jahr unter dem Titel "SYR6" erscheinen. Darauf enthalten ist der Mitschnitt eines Benefit-Konzerts für die Anthology Film Archives aus dem Jahr 2003. Ein Teil der Einnahmen geht an eben dieses New Yorker Filmmuseum. Zudem wird jede Menge älteres Material im nächsten Jahr eine Wiederveröffentlichung erfahren. Sonic Youths Plattenfirma Geffen plant, die erste E.P. der Band aus dem Jahre 1982, die Madonna-Homage "The Whitey Album" (1988) sowie Thurston Morres Soloalbum "Psychic Heart" (1995) auf den Markt zu bringen. Und nach dieser Veröffentlichungswelle finden Sonic Youth dann ja vielleicht die Zeit, mit ihren "neuen" alten Instrumenten zu spielen. Schön wäre es.

Wir erinnern uns: Im Juli 1999 wurden Sonic Youth auf dem Parkplatz eines Hotels in Orange County/Kalifornien ihres kompletten Equipments beraubt. Die Band wandte sich damals via Internet an die Öffentlichkeit und bat um Hinweise zur Aufklärung des Diebstahls, allerdings ohne Erfolg. Nun berichtet das Internetmagazin Pitchfork, vor kurzem habe sich ein mysteriöser (!) Fan bei der Band gemeldet. Er gab an, ein Familienmitglied sei für die Entwendung der Instrumente verantwortlich und sorgte anschließend dafür, dass die gestohlene Ausrüstung an ihre rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden konnte.nnAuch sonst gibt es Positives zu vermelden: Das sechste Album aus der "Sonic Youth Recordings"-Reihe ist so gut wie fertig und wird voraussichtlich noch in diesem Jahr unter dem Titel "SYR6" erscheinen. Darauf enthalten ist der Mitschnitt eines Benefit-Konzerts für die Anthology Film Archives aus dem Jahr 2003. Ein Teil der Einnahmen geht an eben dieses New Yorker Filmmuseum. Zudem wird jede Menge älteres Material im nächsten Jahr eine Wiederveröffentlichung erfahren. Sonic Youths Plattenfirma Geffen plant, die erste E.P. der Band aus dem Jahre 1982, die Madonna-Homage "The Whitey Album" (1988) sowie Thurston Morres Soloalbum "Psychic Heart" (1995) auf den Markt zu bringen. Und nach dieser Veröffentlichungswelle finden Sonic Youth dann ja vielleicht die Zeit, mit ihren "neuen" alten Instrumenten zu spielen. Schön wäre es. n

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.