Hayden

Wenn die Glöckchen klingeln, kann Santa Claus eigentlich nicht mehr fern sein. Sie erschallen ganz zart in »More Than Alive«, unterstützt von prägnanten Klavierakkorden, bis Trompete und Gitarre kurzzeitig die Oberhand gewinnen. Dazu gesellt sich Hayden Dessers gutmütiger, immer etwas weinerlicher Gesang, der stets einen Grund findet, verhalten zu klagen.

    Ein Weihnachtsalbum hat der kanadische Songwriter mit »In Field and Town« zwar nicht vorgelegt, ein wenig verschneit wirkt die harmonische Klanglandschaft allerdings schon. Glücklicherweise schaut man aus der warmen Folk- und Country-Stube auf das kalte Draußen, ein flackerndes Feuerchen im Kamin, das vom sanften Wind des dylanesken Mundharmonikaspiels oft aufs neue angefacht wird. Haydens kuschelige Melodien lullen einen dermaßen ein, dass man glatt überhören könnte, dass der Frost selbst in die Herzen der ehemals Liebenden einzieht. In einer seiner schönsten Neuschöpfungen, dem sarkastischen »Worthy of Your Esteem«, bleibt ausschließlich die Hoffnung auf die Ankunft der Außerirdischen; dann wäre endlich jemand da, der deine Wertschätzung verdient, wenn du mich schon missachtest. Wird das Selbstmitleid hier noch humorvoll abgemildert, kennt es später kein Halten mehr, wenn in »Damn This Feeling« selbst eine schmerzhaft gescheiterte Beziehung vermisst wird, die Blätter fallen, der Winter ruft und die Zukunftsaussichten trübe sind: »Women adored me for the sad look in my eyes / and now they ignore me for getting on with my life.«

    Tja, besser als allein zu sein, ist’s immer noch allein zu zweien. Haydens fünftes Studioalbum genießt die altbekannten Gefühlswidersprüche; dafür findet er nicht immer originelle Worte, seine Songs schmiegen sich dennoch feinsinnig an die großen Themen der Popmusik: Liebe, Trennung und Einsamkeit.

LABEL: Affairs Of The Heart

VERTRIEB: Indigo

VÖ: 21.11.2008

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .