Guts Over Fear: Mouse On Mars, Lucrecia Dalt, Transistors Of Mercy u.a. vertonen Schlingensief-Filmmaterial neu

Bild: Aino Laberenz

Im Jahr seines fünften Todestags ehren Elektronik-, Pop- und Experimentalkünstler den ewig aufmüpfigen Feingeist Christoph Schlingensief mit musikalischen Neuinterpretationen seiner Filme.

»Wenn einer auf der Bühne ›Herein!‹ ruft, dann darf die Tür eben gerade nicht aufgehen. Dann ist es besser, wenn einer tot umfällt.« Weil die Kunst für Schlingensief so vorhersehbar war wie der Tod, machte er sich Zeit Lebens für alle seine Arbeiten auf der Bühne, auf der Leinwand, auf der Straße eines zum Credo: das Unerwartete. Es ist also nur folgerichtig, dem Regisseur, Künstler, Autor und Aktivist im Jahr seines fünften Todestags eine Veranstaltung zu widmen, die genau damit aufwartet – an unerwarteter Stelle.

GUTS OVER FEAR – Live scoring of SchlingensiefOnline-Tickets und Infos gibt es hier / Tickets and more info available here: https://www.facebook.com/events/478905272291822/

Posted by ASK HELMUT on Dienstag, 24. November 2015

In der Kuppelhalle eines ehemaligen Krematoriums im Berliner Wedding setzen sich fünf Künstler, Künstlerinnen und Künstlerkollektive unter dem Leitgedanken Guts Over Fear in jeweils halbstündigen Slots live mit dem filmischen Schaffen Schlingensiefs auseinander. Das teilweise bislang unveröffentlichte Material wird unter anderem von zwei Frequenzforschern, die im vergangenen Jahr die runde 21. Geburtsstunde ihrer eigenen Sprache, dem Dub-Techno-Ambientisch, feierten, und einer kolumbianischen Pop-Surrealistin mit Schwerpunkt Geotechnik vertont. Das wäre sicher im Sinne des Mannes, für den zwei Dinge nie so richtig zu trennen waren: die Kunst und das Leben.

Kurz vor seinem Tod am 21. August 2010 hat Max Dax ein ausführliches Gespräch mit Christoph Schlingensief geführt. Es erschien erstmals im Rahmen der Reihe »Kunstsprache« in SPEX N° 328, September / Oktober 2010 und wurde hier nochmals online veröffentlicht. Am 24. Oktober 2015 wäre Christoph Schlingensief 55 Jahre alt geworden.

Guts Over Fear – Schlingensief-Filmmaterial live neu vertont
Mit Mouse On Mars feat. Thomas Mahmoud-Zahl | Lucrecia Dalt | PC Nackt (Apparat/Warren Suicide) + Musikern des Segreif Orchesters | Tula | Transistors Of Mercy
03.12. Berlin – Silent Green Kulturquartier
Zu allen weiteren Infos geht es hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.