Nick Zinner zwischen Äthiopien & Nick Cave

grinderman-bellringer-blues-nick-zinner-rmx

*

Während Yeah Yeah Yeahs-Kollegin Karen O im Soundtrack von Verblendung zu hören ist, geht Nick Zinner ebenfalls Projekte außerhalb der Band an. So hat er gemeinsam mit Rodaidh McDonald und Richard Russell vom britischen Label XL Recordings als Fresh Touch zusammengearbeitet, um in die mittelalterliche äthiopische Stadt Harar zu reisen. Hier nahm das Trio gemeinsam mit lokalen Sängern und Musikern auf, um letztendlich eine auf Samplen und Loops basierende, verschroben transzendentale EP zusammenzufügen, die im nächsten Monat bei Angular Recordings (These New Puritans) erscheinen soll. Den ersten Vorgeschmack Harar Rhythm gibt es unten zu hören.

  Darüber hinaus wird Zinner – neben UNKLE, Andrew Weatherall, Josh Homme – auf der am 26. März bei Mute erscheinenden Remixplatte Grinderman 2 RMX vertreten sein, mit der sich die Band Grinderman rund um Nick Cave in eine Pause auf unbestimmte Zeit verabschiedet. Der YYY-Mann hat sich dafür den Bellringer Blues vorgenommen und die anzügliche Bedrohlichkeit des dichten Originals zum Atmen gebracht. Das Duo Iain & Jane, welches bereits das Video zu Nick Cave & The Bad Seeds' Dig, Lazarus, Dig!!! gedreht hatte, war obendrein nochmals mit der Band im Studio, um dem Remix ein schwarz-weißes Video of distortion zur Seite zu stellen. Gemeinsam mit tape.tv zeigt Spex nachfolgend die Premiere des guten Stücks.

*


VIDEO: Grinderman Bellringer Blues (Nick Zinner Remix) – Mehr Videos bei tape.tv!


STREAM: Fresh Touch Harar Rhytm

*

GRINDERMAN GRINDERMAN 2 RMX Titelliste:
1 Super Heathen Child (Grinderman/Fripp)
2 Worm Tamer (A Place To Bury Strangers Remix)
3 Bellringer Blues (Nick Zinner Remix)   
4 Hyper Worm Tamer (UNKLE Remix)
5 Mickey Bloody Mouse (Joshua Homme Remix)   
6 When My Baby Comes (Cat's Eyes With Luke Tristram)   
7 Palaces Of Montezuma (Barry Adamson Remix)   
8 Evil ('Silver Alert' Remix Featuring Matt Berninger)   
9 When My Baby Comes (SixToes Remix)   
10 Heathen Child (Andrew Weatherall Remix)   
11 Evil (The Michael Cliffe House' Remix)   
12 First Evil (Demo von Evil)

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .