Grimes: Video zu »Flesh Without Blood / Life in the Vivid Dream«, Tracklist & Album-Releasetermin

Grimes hat kein Video veröffentlicht. Sondern das Video des Jahres.

Mit den Erwartungen wächst die Enttäuschung – das ist ein exponentieller Prozess, das ist ein Naturgesetz. Im Falle Grimes steigerten sie sich zuletzt ins Unermessliche. Und nun ist sie da, die neue Musik. Und es ist da, das erste Video. Und die Erwartungen? Grimes bricht mit allem – auch den Naturgesetzen.

Regie: Grimes, Performance: Grimes, Musik: Grimes – die Kanadierin weist sich mit dem Clip zu »Flesh Without Blood / Life in the Vivid Dream« als der Well-rounded-artist zur Zeit aus. Der Trend geht zum Selbermachen.

Im soeben veröffentlichten ersten Video zum, so bestätigt Grimes‘ Label 4AD, am 6. November digital erscheinenden Album Art Angels wechselt Claire Boucher schneller die Kostüme als sich Lady Gaga aus dem Korsett pellen kann und balanciert die sperrige Barockperücke dabei noch ungemein lässig durchs Bild. Und die Musik? Ist eben leider auch ein Banger. Das ist nicht logisch. Das ist Grimes.

Tracklist Art Angels
01 laughing and not being normal
02 California
03 SCREAM ft. Aristophanes
04 Flesh without Blood
05 Belly of the Beat
06 Kill V. Maim
07 Artangels
08 Easily
09 Pin
10 Realiti (nur auf CD)
11 World Princess part II
12 Venus Fly ft. Janelle Monáe
13 Life in the Vivid Dream
14 Butterfly
15 Realiti (Demo) (nur digital)

SPEX präsentiert Grimes im Februar auf Deutschlandtour. Alle Termine finden sich hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.