Grimes »Go«, der beinahe Rihanna-Song im Stream

Grimes

Grimes hat »Go«, den Song den sie ursprünglich für Rihanna geschrieben hatte, nun selbst ins Netz gestellt.

Es ist schon erstaunlich, wie sich Claire Boucher seit dem Erscheinen ihres Durchbruchalbums Visions Anfang 2012 kontinuierlich im Gespräch gehalten hat. Sei es, indem sie das Coolness-Prinzip des Boiler Rooms auf den Kopf stellte, sei es, indem sie wieder und wieder feministische Positionen stark machte. Zusammen mit BloodDiamonds hatte sie kürzlich einen Song für Rihanna geschrieben, der von dieser allerdings abgelehnt wurde. Jetzt hat Grimes das Lied in ihrer eigenen Interpretation veröffentlicht. »Go« hakelt sich dann auch eher an aktuellen Club- und R'n'B-Linien ab. Gegenüber der etablierten Vielschichtigkeit bisherige Grimes-Stücke, kommt es eher gradlinig und extrahiert daher. Interessant ist der Einblick in diesen Ansatz aber auf jeden Fall, vor allem, wenn man bekennt, dass Claire Boucher anstrebt, ein großer Pop-Star zu werden.