Gravenhurst

»›Trust‹ explores what would happen were you to meet up with an ex-lover’s ex-lover and whether you would have anything at all in common. It would be like a dismal, alienating experience. But sometimes when relationships fail we pickthrough the trash looking for clues. It’s really best not to. You always end up covered in shit. But it’s just something we do.«
    Mit den Worten von Nick Talbot, der treibenden Kraft hinter dem Duo Gravenhurst, klingen solche Notwendigkeiten von Liebenden immer gleich so poetisch. Die Art Poesie, die auch auf dem neuen, fantastischen Gravenhurst-Album »The Western Lands« zuhauf gefunden werden kann.

    Das Video zur Single setzt das Gefühl der typisch-Gravenhurst’schen Beklemmung treffend in Szene: Größtenteils schwarz-weiße Illustrationen einer nicht näher deutbaren Maschienerie, dazu kurze Kamerafahrten auf Talbot und Drummer Dave Collingwood, die wiederum mit nachträglich hinzugefügten Störungen versehen sind.

    Das vierte Gravenhurst-Album »The Western Lands« erscheint am 14. September bei Warp Records.

VIDEO: Gravenhurst – Trust

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.