Gorillaz: Trailer zum neuen »On Melancholy Hill«-Video

Das Kreuzfahrtschiff »M. Harriet« steht unter Bombenbeschuss durch Piraten, an Bord des Schiffs werden die Passagiere evakuiert – bis auf eine junge Dame (alias Noodle), die nach der Alarmierung ihrem Thompson M1 Maschinenpistole wesentlich mehr Aufmerksamkeit widmet, als der neben ihr liegenden Ausgabe des Mitte der neunziger Jahre eingestellten Jugendmagazins »Look-In«. Dreißig Sekunden geben bisher einen visuell spektakulären Ausblick auf »On Melancholy Hill«, das dritte Musikvideo zur neuen Single der Gorillaz aus ihrem Album »Plastic Beach«. Der Clip wird ab dem 15. Juni in Gänze zu sehen sein – dann feiert das Video Weltpremiere und wird natürlich auch  auf Spex.de gezeigt werden.

    Apropos »zu sehen«: Im November geben die Gorillaz exakt ein Deutschland-Konzert, in Bandbesetzung wird man sie im Berliner Velodrom sehen. Der Kartenvorverkauf für die Show hat am vergangenen Donnerstag begonnen. Wie toll dieses Konzert werden kann, zeigt ein jüngerer Auftritt der Gorillaz in der englischen Late-Night-Show »Later with Jools Holland«: Dort schwenkte Damon Albarn durchgehend die weiße Fahne, während die Feature-Gäste Kano, Bashy, Mick Jones und Paul Simonon (beide: The Clash) gemeinsam mit dem National Orchestra for Arabic Music das Stück »White Flag« spielten.

 


VIDEO: Gorillaz – White Flag feat. Kano, Bashy, Mick Jones, Paul Simonon & The National Orchestra For Arabic Music (Live at Later With Jools Holland)

Gorillaz Live:
17.11. Berlin – Velodrom

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here