Goldfrapp »Alive«

Dass man 80er-Sport-Klamotte und Death-Metal noch einmal in einem Musikvideo harmonisch vereint sieht, hätte wohl niemand erwartet. Das neue Goldfrapp-Video zu »Alive«, der zweiten Single aus ihrem Album »Head First«, kombiniert nun Retro-Workout-Clips und Jazzdance-Choreografie mit Dimmu-Borgir-Lookalikes und Vampir- und Kuttenträger-Motiven.

    Gleichzeitig funktioniert das oben abgebildete Still – die Schlussszene des Videos – wohl als eigener Kommentar zum Album: Alison Goldfrapp, der untote Blutsauger des Plastik-Pop, lebendig weggesperrt im grellen Neon-Sarg. Gemeinsam mit dem Berliner Online-Musikfernsehen tape.tv zeigen wir »Alive« als exklusive Deutschland-Premiere.

 

Goldfrapp Live:
18.07. Gräfenhainichen – Melt! Festival
14.08. CH-Avenches Rock Oz'Arènes Festival
16.08. LUX-Luxembourg – Den Atelier

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.