Anfang des Monats fand zum fünften mal der "größte nichtkommerzielle Internet-Remix Contests in Europa", veranstaltet von den deutschen Musikschulen statt. Einige Sieger stehen nun fest. Beim Euro-Contest, bei dem es Aufgabe war, einen Remix aus Beethovens "Freude, Schöner Götterfunke …
Anfang des Monats fand zum fünften mal der "größte nichtkommerzielle Internet-Remix Contests in Europa", veranstaltet von den deutschen Musikschulen statt. Einige Sieger stehen nun fest. Beim Euro-Contest, bei dem es Aufgabe war, einen Remix aus Beethovens "Freude, Schöner Götterfunke" zu erstellen gewannen Kostia Rapoport aus Aachen und Aleksander Toplak aus Slowenien. Der Gewinner des Yello-Remix-Contests wird erst bei der Preisverleihung im Rahmen der Abschlussparty am 17. Juli 2004 in der Phoenix-Halle in Dortmund bekanntgegeben werden. Zuvor stehen aber schon alle Wettbewerbsbeiträge als mp3 und Real-Audio-Files auf der Website start-ab.com bereit.