Geht Politik

ich nicht nehmen, mit eigenen Popkomm-Veranstaltungen aufzuwarten. Glaubt ihr nicht? musikwoche.de meldet unter der Überschrift "Angela Merkel lädt zum Popkomm-Empfang":
"Am Popkomm-Donnerstag lädt die CDU von 19 bis 21 Uhr zu einem Empfang im Funkturm-Palais ein. Die Gastgeber Angela Merkel, Parteivorsitzende der CDU, und Steffen Kampeter, Vorsitzender des Dialogforums Musikwirtschaft bei der CDU, begrüßt dabei u.a. Sony-Chef Dr. Balthasar Schramm als Gastredner."
Anschließend ist wahrscheinlich zu erwarten, dass Angie selbst an die Plattenteller tritt, um aufzulegen.

Jetzt ist es raus: Das Highlight der Popkomm, der Grund, warum die Popkomm überhaupt nach Berlin gezogen ist. Denn Berlin hat was, was Köln fehlt: Politiker en Masse. Und die lassen es sich nicht nehmen, mit eigenen Popkomm-Veranstaltungen aufzuwarten. Glaubt ihr nicht? musikwoche.de meldet unter der Überschrift "Angela Merkel lädt zum Popkomm-Empfang":n"Am Popkomm-Donnerstag lädt die CDU von 19 bis 21 Uhr zu einem Empfang im Funkturm-Palais ein. Die Gastgeber Angela Merkel, Parteivorsitzende der CDU, und Steffen Kampeter, Vorsitzender des Dialogforums Musikwirtschaft bei der CDU, begrüßt dabei u.a. Sony-Chef Dr. Balthasar Schramm als Gastredner."nAnschließend ist wahrscheinlich zu erwarten, dass Angie selbst an die Plattenteller tritt, um aufzulegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.