Gegen die Bodenhaftung: SPEX präsentiert Outfit live / Neue Single »Framed« veröffentlicht

Wo andere Bands nimmer müde werden, auf ihre Down-To-Earthness zu pochen, geben sich Outfit seit ihrem Debüt Performance aus 2013 bewusst abgehoben. Diese Band ist nicht von dieser Welt und wer sie hört, verliert gleichfalls die Bodenhaftung. SPEX präsentiert das Quintett aus Liverpool im September in Deutschland.

Schon dem Titel nach haben Sänger Andrew Hunt und die mittlerweile in drei verschiedenen Städten lebenden Liverpooler mit Performance auf die ganz große Klamotte gesetzt. Nichts, was es auf diesem Album nicht gibt: Der Hybrid aus paranoidem Wortgeschwarwel, Techno, Ambient und dennoch hörbarer Indierock-DNA wurde zu Recht von lobenden Journalistenphrasen in die Vertikale gehievt. Schon damals lieferten Outfit ein klares Bekenntnis zum Höhenflug: »Der Hörer soll schweben. Wohin auch immer, jedenfalls weit, weit weg.«

Wo andere die Übergangshöhe halten, haben sich Outfit zwei Jahre später bereits in der Themen-Druckkabine niedergelassen. Denn die am 4. September via Memphis Industries erscheinende zweite LP Slowness widmet sich nicht weniger als den ganz großen Komplexen: Sexualität, Körperlichkeit, Gender. Und das mit einem Instrumenten-Großaufgebot von Synthesizer bis Piano – alles für die Melodie. Kürzlich wurde mit »Framed« das Stück Nummer acht veröffentlicht. Diesmal trügt der Titel. In gewohnter Outfit-Manier wird in vier transzendentalen Minuten auch diese Rahmung gesprengt.

 Tracklist Slowness
01.) New Air
02.) Slowness
03.) Smart Thing
04.) Boy
05.) Happy Birthday
06.) Wind or Vertigo
07.) Genderless
08.) Framed
09.) On the Water, on the Way
10.) Cold Light Home
11.) Swam Out

 

SPEX präsentiert Outfit live
17.09. Berlin – Berghain Kantine
18.09. Hamburg – Kleiner Donner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.