Wolfgang Voigt: Neues GAS-Album „Rausch“

Wolfgang Voigt / GAS.

Wolfgang Voigt hat den deutschen Techno geprägt wie wenige andere. Und damit hört er auch in absehbarer Zeit nicht auf: Im Mai veröffentlicht der Kölner unter dem Pseudonym GAS sein neues Album Rausch.

Wolfgang Voigt ist Technos Patenonkel: Der 1961 geborene Producer gilt als einer der einflussreichsten Minimalisten der deutschen elektronischen Musik. Bekannt sind vor allem seine Werke als GAS, doch seine bisher mindestens 160 Alben hat der Kölner unter zahllosen Pseudonymen veröffentlicht – zum Beispiel Mike Ink, Wassermann oder Freiland, unter dem er seine Farben-EPs veröffentlichte.

Nun ist Voigt mit seinen schier unendlichen Liste an Releases eigentlich schon in dem Stadium angekommen, wo er bis in alle Ewigkeiten von Boxsets mit Wiederveröffentlichungen leben könnte. Doch schon 2017 überrschte er die Welt, als er sein neues Album Narkopop in die Atmosphäre schoss. Jetz geht es weiter: Bevor er auf große USA-Tour geht, veröffentlicht Voigt als GAS am 18. Mai sein neues Album Rausch über Kompakt. Das Album soll von Anfang bis Ende eine zusammenhängende Hörerfahrung werden, einen Eindruck kann man sich davon schon in einem Albumtrailer verschaffen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here