Das große Dröhnen: Vom 24. bis 28. August fand in und um das Berliner Kraftwerk zum vierten Mal das experimentelle Installations- und Klangfestival Atonal statt. Zu sehen gab es trotz nächtlicher Lichtverhältnisse und Dauernebel in den hohen Hallen einiges; zu hören vor allem keinen Rhythmus, viele Effekte und fünf Tage währende Unendlichkeit. Tanja Krokos hat sie für SPEX in Bildern eingefangen.