Freak Camp – Vor Tied & Tickled, Neben Benga, Mit Palace Resistance

Dubstep Changed My Life #2Schwer was  los in Sachen Dubstep und Dark Grime macht von Berlin aus zur Zeit das Freak Camp. Das sind so Leute, bei denen pumpt dort ein Subbass, wo bei gewöhnlichen Menschen ein Herz schlägt. Hier ein kleiner Ausriss: Am Samstag, den 29.09. splittet sich das Camp. Der Mit-Organisator und VJ des Kollektivs Bizzy Bossy gibt nicht zu irgendeinem Anlass sein DJ-Debüt, sondern zum Konzert des Tied & Tickled Trio im Festsaal Kreuzberg. Am selben Tag begeben sich die Freak Camp-DJs Danny Bwoy und 2krazy  nach London, wo sie auf der zweiten Ausgabe der »Dubstep Changed My Life«-Party auflegen.Mit dabei sind in der Goldsmiths Students Union die Dubstep-Schwergewichte Benga und N-Type. Friedlich vereint – wir erinnern uns, am 03. Oktober wächst zusammen, würg – geben sich die Freak Camp Allstars von der Nacht des 02. auf 03. Oktober ein Stelldichein, und zwar irgendwo in Berlin. Konkreter soll es demnächst auf der Homepage des Freak Camp stehen. Hier erste Hinweise: »Wir feiern rein in den 03. Oktober, am historischen Ort und ganz tief im Untergrund… Limitierter Einlass!! Xtra Bass!! Billige Getränke!! Be there!!«

Die Termine im Überblick:

Tied & Tickled Trio (mit Bizzy Bossy feat. MC Wuzi Khan)
29.09. Berlin – Festsaal Kreuzberg

Dubstep Changed My Life #2 (mit u.a. Benga, N-Type, 2krazy, Danny Bwoy)
29.09. London – Goldsmiths Students Union

Palace Resistance Meets Freak Camp (mit Aussenborder & Antialias, Freak Camp Allstars)
02.10. Berlin – TBA

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.