Franz Ferdinand, Art Brut, Maximo Park

ftakt wird die Band nicht nur in Düsseldorf auf der Bühne stehen, sondern auch ihren Fans die Hände schütteln. Die Autogrammstunde startet um 17 Uhr im ersten Stock der wunderschönen Schadow Arkaden. Dort bekommen die vier Schotten wirklich ein Highlight deutscher Architektur präsentiert. Und bevor jetzt jemand schimpft: Köln hat ähnliche Prachtbauten zu bieten, ich weiß.
Am 5. Dezember wird zudem die Single “Walk Away” erscheinen. Ob ausschließlich in Großbritannien konnte ich bislang leider nicht Erfahrung bringen. Gewissheit herrscht dagegen bei der Tracklist: Neben einer Akustikversion des Albumtracks "The Fallen" wird eine Coverversion von Airs’ "Sexy Boy" enthalten sein.
Wer Franz Ferdinand auf Tour erleben möchte, findet anbei die von SPEX präsentierten Termine:
07.11. Düsseldorf – Philipshalle /// 08.11. Berlin – Tempodrom /// 09.11. Hamburg – Color Line Arena (Half-House Variante) /// 12.12. München – Zenith

Und da wenige Zeilen zuvor von Kölner Gebäuden die Rede war: Art Brut werden am 4.11., voraussichtlich um 11 Uhr, den Kölner Dom besichtigen. Wer kreischend davor stehen möchte, fühle sich hiermit dazu aufgefordert.

Und noch ein Hinweis für die Fans von Maximo Park aus München und Umgebung: Das Konzert der fünf Briten am 22.11. wurde verlegt und zwar von der kleinen Elserhalle in die große Elserhalle. Grund ist, wie so oft, die überdurchschnittliche Nachfrage. An dieser Stelle sei ebenfalls auf die übrigen Tourdaten hingewiesen:
20.11. A-Wien – Arena /// 21.11. München – Große Elserhalle /// 22.11. Nürnberg – Hirsch /// 23.11. Bielefeld – Forum /// 25.11. Hamburg – Grünspan /// 26.11. Berlin – Postbahnhof /// 27.11. Frankfurt – Festsaal /// 28.11. Düsseldorf – ZAKK

Einen Grund trotz des schlechten Wetters vor die Tür zu gehen, liefern Franz Ferdinand am kommenden Montag. Zum Wochenauftakt wird die Band nicht nur in Düsseldorf auf der Bühne stehen, sondern auch ihren Fans die Hände schütteln. Die Autogrammstunde startet um 17 Uhr im ersten Stock der wunderschönen Schadow Arkaden. Dort bekommen die vier Schotten wirklich ein Highlight deutscher Architektur präsentiert. Und bevor jetzt jemand schimpft: Köln hat ähnliche Prachtbauten zu bieten, ich weiß. nAm 5. Dezember wird zudem die Single “Walk Away” erscheinen. Ob ausschließlich in Großbritannien konnte ich bislang leider nicht Erfahrung bringen. Gewissheit herrscht dagegen bei der Tracklist: Neben einer Akustikversion des Albumtracks "The Fallen" wird eine Coverversion von Airs’ "Sexy Boy" enthalten sein. nWer Franz Ferdinand auf Tour erleben möchte, findet anbei die von SPEX präsentierten Termine: n07.11. Düsseldorf – Philipshalle /// 08.11. Berlin – Tempodrom /// 09.11. Hamburg – Color Line Arena (Half-House Variante) /// 12.12. München – ZenithnnUnd da wenige Zeilen zuvor von Kölner Gebäuden die Rede war: Art Brut werden am 4.11., voraussichtlich um 11 Uhr, den Kölner Dom besichtigen. Wer kreischend davor stehen möchte, fühle sich hiermit dazu aufgefordert.nnUnd noch ein Hinweis für die Fans von Maximo Park aus München und Umgebung: Das Konzert der fünf Briten am 22.11. wurde verlegt und zwar von der kleinen Elserhalle in die große Elserhalle. Grund ist, wie so oft, die überdurchschnittliche Nachfrage. An dieser Stelle sei ebenfalls auf die übrigen Tourdaten hingewiesen:n20.11. A-Wien – Arena /// 21.11. München – Große Elserhalle /// 22.11. Nürnberg – Hirsch /// 23.11. Bielefeld – Forum /// 25.11. Hamburg – Grünspan /// 26.11. Berlin – Postbahnhof /// 27.11. Frankfurt – Festsaal /// 28.11. Düsseldorf – ZAKKnn

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.