Frank Ocean veröffentlicht Visual Album »Endless« / Stream

Frank Ocean veröffentlicht ein neues Visual Album namens Endless. Ob es sich dabei um das lang erwartete zweite Album des R’n’B-Sängers handelt, oder nur um eine ausführliche Dreingabe, ist unklar. SPEX hat den Stream und die Tracklist.

Dann also doch. Über Nacht hat R’n’B-Gespenst Frank Ocean ein neues Album namens Endless veröffentlicht. Das 45-minütige Werk wird von einem Film begleitet, in dem Ocean mit einigen Kollegen in derselben Lagerhalle Holzkisten baut und übereinander stapelt, die auch schon im vor zwei Wochen reaktivierten Endlos-Stream auf Oceans Website zu sehen war.

Ob es sich bei Endless um Oceans langerwartetes und immer wieder verschobenes zweites Album handelt, bleibt derweil unklar. Der amerikanische Rolling Stone will wissen, dass es sich um ein anderes Projekt als das schon seit Monaten angekündigte Boys Don’t Cry handele, während Pitchfork schlicht berichtet, dass es sich eben um »ein visuelles Album« handele und mit Bezug auf einen ungenannten Apple-Mitarbeiter hinzufügt, dass man am Wochenende offene Ohren für mehr Musik haben solle.

Ob richtiges Album oder nicht: auf Endless finden sich 18 Songs mit teils hochkarätigen und diversen Kollaborateuren hinter den Instrumenten. So sind etwa Radioheads Jonny Greenwood, James Blake, Jazmine Sullivan, der britische R’n’B-Künstler Sampha und Arca zu hören. Außerdem hat das London Contemporary Orchestra unter der Ägide von Dirigent Robert Ames Violinen, Cellos und Kontrabässe beigesteuert.


Tracklist Endless
01 Device Control
02 At Your Best (You Are Love) (Isley Brothers cover)
03 Alabama
04 Mine
05 U-N-I-T-Y
06 Ambience 001: “In a Certain Way”
07 Commes Des Garcons
08 Ambience 002: “Honeybaby”
09 Wither
10 Hublots
11 In Here Somewhere
12 Slide on Me
13 Sideways
14 Florida
15 Deathwish (ASR)
16 Rushes
17 Rushes To
18 Higgs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.