Foo Fighters folgen dem Ruf von 1000 Fans: Rockin’1000-Konzert in Cesena

Foto: Twitter Rockin’1000

Am 30. Juli hatten 1000 Musikerinnen und Foo-Fighters-Fans per Youtube-Video um ein Konzert in der norditalienischen Stadt Cesena gebeten. Nun haben Dave Grohl und Kollegen den Wunsch tatsächlich erfüllt.

26.336.293 Klicks zählt das von Fabio Zaffagnini initiierte Video mit dem Titel Learn to Fly – Foo Fighters Rockin1000 im Moment dieser Meldung. Um die Rockband zu einem Auftritt in Cesena zu bewegen, versammelte er 1000 Musikerinnen auf einem Feld in der italienischen Stadt. Gemeinsam spielten sie den Foo-Fighters-Hit »Learn to Fly« – eine imposante Einladung, der die Band am gestrigen Dienstag folgte. Als Auftakt ihrer Europa-Tour spielten die Foo Fighters nicht nur ein Konzert in Cesena. Zaffagnini bekam überdies die Möglichkeit, die Band persönlich zu treffen. »Das geht über jede Vorstellung hinaus«, wird er zitiert.

Für die Realisierung des aufwendigen Videos hatte Zaffagnini im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne 40.000 Euro gesammelt und ein Jahr Arbeit investiert. »Italien ist ein Land, in dem Träume nicht einfach so wahr werden, aber es ist ein Land von Leidenschaft und Kreativität. Was wir hier geschafft haben, ist ein großes Wunder«, kommentierte er den Erfolg der Aktion und Dave Grohl weckte nach dem Konzert via Twitter Hoffnungen auf ein baldiges Wiedersehen in der 100.000-Einwohner-Stadt: »Ci vediamo a presto, Cesena!«

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.