Flying Lotus, Video zu »Infinitum«

Auf den ersten Blick könnte man zu dem Schluss gelangen, dass das (auch schon wieder ein Jahr alte) Musikvideo zu »Infinitum« von Flying Lotus ein ausgesprochen ehrliches Video ist: Gerade einmal eine Minute dauern Clip und Song, die man derzeit auf Warp.net streamen kann. Wodurch man denken kann, dass sich Flying Lotus bzw. der mit der Videoarbeit beautragte Regisseur Daniel Garcia (zuvor: J-Dilla, Madlib, TV On The Radio) durchaus der klassischen Werbeclip-Länge zu nähern versuchen.

    Tatsächlich zeigen Warp Records nur einen Ausschnitt des ganzen Videos, aber selbst dieser gekürzte Edit funktioniert als Ganzes und spricht somit für die Konzeption des gesamten Clips. Zu dem langsam wummernden Beat sehen wir eine hügelige Landschaft in der Dämmerung, pastellfarbene Farbverläufe am Horizont, weichgezeichnete Konturen, in denen sich eine Federn tragende Langbogenschützin bewegt und schließlich Richtung Mann im Mond zielt.

    Beworben wird mit dem »Infinitum«-Clip der dritte Teil von Flying Lotus’ »L.A.«-EP-Reihe, der soeben auf Warp Records als limitiertes Dreifach-12"-Vinyl und als MP3- bzw. WAV-Download erschienen ist. Drei neue Stücke sowie vier Remixes finden sich auf jener EP, Digital-Kunden erhalten zudem einen Remix von »Riot«. Und obendrein erhält jeder Interessent gratis das Stück »Auntie’s Lock« als MP3 – was will man da mehr als »Ist gekauft.« sagen?


VIDEO: Flying Lotus – Infinitum
MP3: Flying Lotus – Auntie's Lock feat. The Life Force Trio

1 KOMMENTAR

  1. […] und spex.de heißt Jochen Diestelmeyer und hat ein neues Video, zu dem beide verlinken (hier und hier die Beiträge). Bei Spex weißt man darüber hinaus auch auf eine neues Video zu Flying Lotis und […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.