Florian Horwarth – Album im April, Duett mit Nina Persson

Florian HorwarthWie im vergangenen Herbst bereits angekündigt, erscheint nach dem Solo-Debüt bei Louisville Records »We Are All Gold« das neue Florian Horwarth-Album diesmal auf Roof Music. Nun stehen weitere Details fest. Am 18. April erscheint »Sleepyhead«, und es wurde wie schon sein Vorgänger in einer umfunktionierten Scheune irgendwo in der schwedischen Wildnis aufgenommen. Der Rest von Horwarths Band besteht aus direktem und erweitertem Cardigans-Netzwerk:
   Magnus Sveningsson am Bass spielt das selbe Instrument beim bekanntesten Pop-Outfit ganz Jönköppings, Jens Jansson (Drums) und David Birde (Gitarre) sind Freunde.

  Zu den Aufnahmen heißt es bei Roof:
»In dem Raum, in dem bereits »We Are All Gold« entstand, bekamen die Musiker erstmals die fertigen Demos zu hören, die in Folge live eingespielt und analog auf Bandmaschine aufgenommen wurden. Keine Schnitte, kein moderner Schnickschnack. Horwath hatte neben den Demos Wörter wie Love,Trust, Hypnotize oder Shine für die Musiker vorbereitet, die er auf einzelne Blätter schrieb und im Raum verteilte. Hier schließt sich der Kreis zu den Vorbereitungen, die Florian Horwath in Wien traf. Der Spirit und die Atmosphäre, die die Band bei den Aufnahmen umgaben, sind auf jedem der 13 Tracks spürbar.«

Zu hören gibt es bislang nur ein Stück. »Baby You Got Me Wrong« klingt nach Seventies Soft Rock, und featuret neben einem angetrashten Saxofon ein Gesangsduett mit Horwarth und Cardigans-Sängerin Nina Persson. Killerkuschelkrawall! Und Hit dazu. Der Song erscheint am 28. März als Download.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .