James Blake hatte es schon vor längerem angedeutet, nun bestätigte er: Kanye West und Justin Vernon werden auf seinem neuen Album zu hören sein.

»We’d already started on something … today we should nail something down. If it doesn’t end up on the album you know it hasn’t worked«, erklärte der Londoner Dubpopwizard zur Zusammenarbeit mit dem größten Ego im Goldzahnbusiness. Auf Blakes drittem Studioalbum Radio Silence wird es darüber hinaus zu einer Reihe von Gastauftritten kommen. Neben West und Vernon, so sagte Blake gegenüber Esquire, wird auch der neuseeländische Psychedelic-Pop-Künstler Connan Mockasin mit von der Partie sein.

Schon 2011 hatten Bon Iver und James Blake für dessen EP Enough Thunder den Song »Fall Creek Boys Choir« zusammen aufgenommen.