Filmbiographien

Musiker zu sein. Wie der amerikanische Rolling Stone meldet, sind gleich zwei Filme über Janis Joplin geplant, der eine mit Popsängerin Pink, der andere mit Renée Zellweger in der Hauptrolle.
Joaquin Phoenix übernimmt in Walk The Line die Rolle des jungen Johnny Cash während Michael Pitt, den man aus Bertolucci´s letztem Machwerk Die Träumer kennt, im Gus Van Sant Film Last Days die Selbstmordgeschichte Kurt Cobains nachspielt.
Das Bob Dylan inspirierte, surrealistisch-experimentelle I´m not there splittet Dylan in sieben verschiedene Charaktere, die von verschiedenen Schauspielern dargestellt werden, darunter auch einer Frau und einem Afroamerikaner.
Desweiteren wird es einen Film über den Rolling Stone Brian Jones geben, der 1969 auf mysteriöse Weise ertrank, sowie über 50 Cent und den Napster Gründer Shawn Fanning.

Nach dem unerwarteten Erfolg des Films Ray, für den Hauptdarsteller Jamie Foxx mit dem Oskar ausgezeichnet wurde, scheinen Hollywoods Studiobosse nun heiß auf Filmbiographien über Musiker zu sein. Wie der amerikanische Rolling Stone meldet, sind gleich zwei Filme über Janis Joplin geplant, der eine mit Popsängerin Pink, der andere mit Renée Zellweger in der Hauptrolle. nJoaquin Phoenix übernimmt in Walk The Line die Rolle des jungen Johnny Cash während Michael Pitt, den man aus Bertolucci´s letztem Machwerk Die Träumer kennt, im Gus Van Sant Film Last Days die Selbstmordgeschichte Kurt Cobains nachspielt. nDas Bob Dylan inspirierte, surrealistisch-experimentelle I´m not there splittet Dylan in sieben verschiedene Charaktere, die von verschiedenen Schauspielern dargestellt werden, darunter auch einer Frau und einem Afroamerikaner.nDesweiteren wird es einen Film über den Rolling Stone Brian Jones geben, der 1969 auf mysteriöse Weise ertrank, sowie über 50 Cent und den Napster Gründer Shawn Fanning.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.