Festival der Imaginären Heimat

Ein vergangener Heimatabend in Berlin   Foto: Benjamin Pritzkuleit

Das Festival der imaginären Heimat in Köln nähert sich in großen Schritten. SPEX präsentiert und verlost noch Karten.

Im Juni berichteten wir bereits: Vom 3. bis 5. Oktober findet das von Mark Terkessidis kuratierte Festival Klang der imaginären Heimat statt. Musikalisch wie theoretisch soll hier der Einfluss von Heimat/Heimatliedern/Folklore auf Musik verdeutlicht werden.

Am Freitag, dem Tag der deutschen Einheit, kommt es dabei im Schauspiel mit einem erneuten Heimatlieder-Abend mit diesmal knapp 40 Künstlern zu einem Update des deutschen Heimatbegriffs. Denn die west-ost-deutschen Perspektiven werden um jene der sogenannten Gastarbeiter erweitert. Zu erwarten sind etwa Kubanischer Son, portugiesischer Fado (mit mongolischem Obertongesang), kroatischer Klapagesang, mosambikanischer Marrabenta oder Unesco-geschützter Quan Ho Gesang aus Vietnam – alles musikalische Traditionen, die sich die Neuankömmlinge auch im fremden Land über die Jahrzehnte bewahrt haben und die heute in Teilen sogar nicht mehr in ihren Heimatländern existieren.

Am Samstag wiederum referieren im Kunstverein Kimberly DaCosta-Holton, Thomas Burkalter, Louise Gray und Mark Terkessidis selbst zum Thema, im Stadtgarten folgt abends ein Konzert der ergreifenden albanischen Jazz-Sängerin Elina Duni. Am Sonntag wiederum wird die Geschichte des Labels Türküola aufgearbeitet. Dieses wurde in 1960ern in Kön gegründet – für die türkischen Emigranten mit Musik von eben diesen wie Yüksel Özkasap oder Metin Türköz, aber auch von weiterhin in der Türkei lebenden Künstlern wie Barış Manço. Im King Georg geben Nikos Veliotis sowie Yannis Kyriakides und Andy Moor zudem noch ein Drone-Konzert.

Wir verlosen 2×2 Freikarten für das Konzert Heimatlieder aus Deutschland« (Freitag) sowie je 1×2 Freikarten für die Konzerte von Elina Duni (Samstag) und Niko Veliotis, Yannis Kyriakides & Andy Moor (Sonntag). Teilnahme ausschließlich per E-mail mit Betreff Heimatlieder« an gewinnen@spex.de (unter Angabe des vollen Namens und des gewünschten Konzerts) bis Mittwoch, 1. Oktober. Es entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Vorverkauf für Freitag findet sich hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.