FED-CON VIRTUELL

en Fraben aus und pappen sich Plaste ins Gesicht, um hernach in unverständlichen Grunzlauten miteinander zu kommunizieren.

Sie lassen auf ihren Wanderungen über Kontinente nicht selten ganze Monatsgehälter an Flugschaltern und Busstationen, um zu ihren regelmäßigen Conventions zu kommen und lassen sich selbst von den Ikonen ihrer Bewegung nicht zur Umkehr bewegen. Nein, selbst wenn der Ur-Captain der U.S.S. Enterprise, James T. Kirk alias William Shattner ihnen ein herzhaftes "Get a life!" entgegenschleudert – wie vor Jahren geschehen -, zucken sie nicht einmal mit den buschigen oder metallischen Augenbrauen und träumen weiter vom Beamen und unbekannten Dimensionen. Für einen wirklichen Trekker ist es ein Unding, eine "Fed-Con" zu verpassen. Und sollte es in diesem Jahr doch einen erwischen, bekommt er den wohl coolsten "Ersatz" auf den heimischen Computer geliefert: die virtuelle Star-Trek-Convention. In 3-D, mit Borg-Avataren, Deep Space Nine Ästhetik und allem Drum und Dran, quasi ein Holodeck. Der Event findet vom 02.-04.08. statt, als direktes Abbild der "Creation Entertainment’s Star Trek Convention" in Las Vegas. Öffnen sie einen Kanal, Uhura!
Trekker, sprich HC-Fans der Sci-Fi-Saga "Star Trek", sind bekanntlich eine besondere Spezies im Universum. Sie geben ihre Ersparnisse für synthetische Klamotten in geschmacklosen Fraben aus und pappen sich Plaste ins Gesicht, um hernach in unverständlichen Grunzlauten miteinander zu kommunizieren.
Sie lassen auf ihren Wanderungen über Kontinente nicht selten ganze Monatsgehälter an Flugschaltern und Busstationen, um zu ihren regelmäßigen Conventions zu kommen und lassen sich selbst von den Ikonen ihrer Bewegung nicht zur Umkehr bewegen. Nein, selbst wenn der Ur-Captain der U.S.S. Enterprise, James T. Kirk alias William Shattner ihnen ein herzhaftes "Get a life!" entgegenschleudert – wie vor Jahren geschehen -, zucken sie nicht einmal mit den buschigen oder metallischen Augenbrauen und träumen weiter vom Beamen und unbekannten Dimensionen. Für einen wirklichen Trekker ist es ein Unding, eine "Fed-Con" zu verpassen. Und sollte es in diesem Jahr doch einen erwischen, bekommt er den wohl coolsten "Ersatz" auf den heimischen Computer geliefert: die virtuelle Star-Trek-Convention. In 3-D, mit Borg-Avataren, Deep Space Nine Ästhetik und allem Drum und Dran, quasi ein Holodeck. Der Event findet vom 02.-04.08. statt, als direktes Abbild der "Creation Entertainment’s Star Trek Convention" in Las Vegas. Öffnen sie einen Kanal, Uhura!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.